Sprizz eiskalt. Holunderschorrle mit Minze.

Sprizz eiskalt. Holunderschorrle mit Minze.

congelamento. Spritz al sambuco con menta.

Sprizz ice cold. Elderberry spritzer with mint.

Food, Photo and Art – Reiner Grundmann;

Dank auch an Ute Andorfer und Beate Nazarenus

Drink mit Holundersirup
Holunder, Schwarzer
Quelle: Wikipedia

Da geht man zum Griechen vor 2 Wochen, holt sich eine riesen Portion Taramas / Taramousalata

(griechische Fischrogen/Kartoffel/Créme mit Zitronensaft und Olivenöl, mit Weißbrot und Olive)

Greek Cuisine Magazine

  1. Fischrogen mit dem in Wasser eingeweichten Brot gut vermischen, in einem Mörser oder Mixer, zu einer homogenen Masse vermengen. Dann abwechselnd etwas Olivenöl, Zitronensaft mit dem Holzlöffel unterarbeiten, so dass eine geschmeidige, homogene Masse entsteht. Vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Um die Farbe leicht rosa zu bekommen, könnt ihr etwas rote Beetesaft dazugeben.

(Grund)Man steht an der Theke und wartet und dann bastelt der Wirt vor meinen Augen den neuen Sommerdrink für mich, incl. Kurzbeschreibung und Bauplan.

Z U T A T E N und R E Z E P T

  • 1 Teil Holundersirup,
  • 6 Teile eiskaltes Mineralwasser, still oder sprudelnd – nach Wunsch
  • Minzeblätter. ;o)
  • Evtl. Eiswürfel .

….es kann so einfach sein, warum bin ich da nich selber drauf gekommen.

R E Z E P T – H O L U N D E R S I R U P

von Ute Andorfer

Der Holundersirup ist angesetzt

Also Reiner, ich gebe

  • 50 g Zitronensäure,
  • 2 geschnittene unbehandelte Zitronen,
  • 500 g Zucker,
  • 30 Hollunderblütendolden (aufgeblüht und lausfrei), sowie
  • 2 Liter Wasser in ein Gefäß und lasse dieses 1 Woche durchziehen!

Dann wird alles durch ein Sieb abgegossen, einmal aufgekocht und abgefüllt. Der Saft wird nicht wirklich sirupartig, dazu ist zu wenig Zucker drin, aber geschmacklich tut dies keinen Abbruch! ;o)

B E A T E – N A Z A R E N U S

Beate Nazarenus meint noch dazu:

„Und bei der ‚Ernte‘ der Hollerblüten darauf achten, dass diese komplett blühen (sonst wirds bitter) und viel Blütenstaub darauf ist. Also ernten, wenn es sonnig und warm ist und nicht gerade gleich nach dem Regen!“

KLICK on Photo – hier gehts zu den Rezepten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.