Polpette – italienische Hackbällchen

Polpette – italienische Hackbällchen an Fettucine

Polpette e fettuccine all’italiana

Boulettes de viande et fettuccine à l’italienne

Food, Photo and Art -Reiner Grundmann

Café in Rom Quelle: Pixabay, free use

Polpette

P R O L O G

Z U T A T E N

Für zehn Fleischbällchen

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 6 Stängel Petersilie
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 60 g Parmesan oder Pecorino, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Wasser zum Einweichen für das Toast/Weißbrot

Für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 400 ml stückige Tomaten
  • 4 Stängel Petersilie
  • gemischte Salatblätter
  • Trockener Rotwein
  • Italienischer Kräuterlikör (…bloß nich in die Sauce)

Z U B E R E I T U N G

Aus dem Hackfleisch, eingeweichtem Toast oder Weißbrot, Pfeffer, Salz, 2 EL gehackter Petersilie, 60 g geriebenem Parmesan oder Pecorino, 1 Ei und 2 EL Olivenöl Polpette formen, im Durchmesser 5 bis 6 cm, und in Olivenöl rundum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In einer Pfanne gehackte Schalotten und 2 Knoblauchzehen in Olivenöl glasig dünsten, mit Rotwein ablöschen und stückige Tomaten dazu geben. (MUTTI Achtung: Das Böse ist immer und überall – die Tomaten kommen m.h.W. aus dem Lande Qin Shi Huangdi`s, was sie geschmacklich nicht Schlächter macht.)

Qin Shi Huangdi – 1. Kaiser von China im 9. Jhdt. vor Christus. Erfinder der Dosentomaten ;o)
Planet Wissen.

Mit fleur de sel oder feinem Salz würzen ebenso mit schwarzem Pfeffer. Gut verrühren und aufkochen.

Hackbällchen in der Sauce bei mittlerer Flamme noch 6 bis 8 Minuten mitköcheln und durchgaren.

In einem Topf in Salzwasser in 8 bis 10 Minuten die Fettucine-Nudeln bissfest garen.

Mit Petersilie und grünem gemischten Salat garnieren. Anrichten. O sole mio – ein Gedicht. ;o)

..mit rotem Wein und einem schönen Amaro Averna oder Ramazotti genießen.

Buon Appetito, Grazie

L E S E R S T I M M E N

Elisabeth Merkel, Krautjunker

Neapolitanische Variante (in den 90ern von der neapolitanischen Oma eines Freundes gelernt): Polpettine mit hohem Basilikum-Parmesananteil, Rinder-und Schweinehack gemischt, dann die fertigen Bällchen über Stunden in reichlich Passati mit fein geriebenem Sellerie und Möhren geköchelt und dadurch in eine Ragoutsauce verwandelt…ein all-time-favorite unserer Familie.

Holger Kraut Holgerson, Krautjunker

Zu den Polpette möchte ich respektvoll anmerken, dass ich seit einem ereignisreichen Tag in New York City vor 17 Jahren in New Jersey die besten „spaghetti & meatballs“ meines Lebens serviert bekommen habe. Nun weiß der geneigte Leser, dass „Spaghetti & Meatballs“ natürlich kein authentisch italienisches, sondern ein Amerikanisch-Italienisches Gericht ist. Ich bin ja in Sachen „Italien“ Purist und habe immer meine Nase ob solcher Bastardisierungen gerümpft. Die besagten „Spaghetti & Meatballs“ habe ich aber bei einer „first generation“ Nonna aus Italien in ihrem kleinen Zuhause südlich von NY serviert bekommen. Ich hätte mich niemals getraut in einer sizilianisch-mafiösen Umgebung jegliche Zweifel an der Authentizität der Kochkunst der Familia zu äußern. Was ich damals in der Gastfreundschaft genossen habe war – schlichtweg – absolut umwerfend. Es gibt Momente, wo Klischees und Voreingenommenheit eines Besseren belehrt werden. Who the heck cares, ob ‚meatballs“ wirklich „italienisch“ sind, wenn sie so genial lecker schmecken. Ich befinde mich seit 17 Jahren auf der Suche nach dem Rezeptfür diese Meatballs. Reiner – wir müssen zusammen Polpette und Meatballs kochen – Voila!

KLICK on Photo – hier gehts zu den Rezepten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.