Linguine al nero di seppia con salsa di scampi

Linguine sepiaschwarz an einer Sauce mit Scampi

Linguine al nero di seppia con salsa di scampi

Linguine sepia black on a sauce with scampi

Food, Photo and Art – Reiner Grundmann

Quelle: Industrias Pesqueras

P R O L O G

Wenn die Gondeln Trauer Tragen

Quelle: pinterest

Venedig. die Stadt der Verkleidungen, des Carnevale und der Commedia del Arte.

Nirgendwo sind der Tod und das Leben so greifbar schmerzhaft fühlbar nebeneinander manifest wie in Venedig, nirgendwo sind Lebenssucht, Melancholie, Werden und Vergehen so greifbar wie an den Kanälen der Stadt Antonio Vivaldis, dem rothaarigen Superstar der barocken, konzertanten Musik seiner Zeit.

Er liebte die Oboen, er liebte das Fagott und die glockenhellen Stimmen junger Sopranistinnen, er ist der Meister der vier Jahreszeiten.

Quelle: Klassik im TV

Giacomo Giacondo Casanova, der es mit seinen geistreichen und verführerischen Ränkespielen in die Bleigefängnisse Venedigs genauso leicht geschafft hat, wie an den französischen Königshof, ist ebenfalls hier geboren.

In Genua und Venedig ging die Pest von Bord der Schiffe, welche aus der Schwarzmeer-Region den schwarzen Tod nach dem westlichen Europa brachten. Wir bleiben heute auf der schwarzen Seite der Medaille.

Bei Pasta liegt das Geheimnis in der Frische der Zutaten und im Minimalismus ihrer Verwendung, weiß auch Anthony Bourdain zu berichten. Aber warum nicht mal mit den Farben spielen. Heute sind meine Linguine schwarz wie die Leichen-Gondeln aus dem Film mit Donald Sutherland und Julie Christie „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ aus den 70er Jahren.

Merke: Wer gut kochen will braucht 3 Dinge: Knoblauch, Butter und Wein ;o)

Buon Appetito.

Z U T A T E N

mise en place

  • Linguine, sepiaschwarz zum Beispiel von
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 30 – 40 g Butter
  • 6 Scampi
  • Meersalz
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • 40 ml Rotwein (ein bis zwei kräftige Schuss aus der Flasche)
  • Tomaten, gehackt z.B. von MUTTI; Parma oder frisch

Z U B E R E I T U N G

Linguine, sepiaschwarz in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten bissfest garen. In dieser Zeit montieren wir eine phantastische Sauce.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne angießen und heiß werden lassen auf mittlerer Temperatur. Geschälte und gehackte Schalotten und Knoblauch glasig dünsten und mit gehackten Tomaten ablöschen. 2 kräftige Schuss Rotwein, trocken dazugeben, ebenso weißen Pfeffer, wenig Salz zum Abschmecken verwenden.

Kurz vor Ende der Garzeit noch einmal alles kräftig reduzieren bei großem Feuer, herunterschalten und ein großes Stück Butter in der Sauce schmelzen lassen.

Topf vom Feuer nehmen und die Scampi kurz erwärmen in der Sauce.

Wer möchte und so man hat gibt noch einige Blättchen Basilikum, frisch, auf die Nudeln mit der Sauce und einige Körnchen fleur de sel.

Buon Appetito

KLICK on graphic. Hier gehts zu den Rezepten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.