Frikadelle vom Saibling und Garnelen

Frikadelle vom Saibling und Garnelen

Boulette d` omble chevalier et crevettes

Polpette de salverino e gamberi

Food, Photo and Art Reiner Grundmann

DIE SÜSSWASSERFISCHE DES KARL VON MEIDINGER
Quelle: DocPlayer.org

Garnelen; Shrimps, Rejer, crevettes; Quelle: Pinterest

E P I L O G

Eine kleine Frikadelle, brutzelte in Butter

Ich hab sie heute selbst gemacht – das kann nicht mal meine Mutter,

Weil Hackefleisch von Schwein und Rind,

Meiner Mutter Standard sind

Der Reiner G. aus L. ändert das Rezept ganz schnell, und schießt Mutters in den Wind

Da der Sinn nach Fisch mir steht

Und aus dem Kühlschrank noch der Fischduft weht

von einem Saibling, zwei Tag alt – der war noch gut, und mit Garnelen –

Kann selbst ich die Show noch stehlen.

Bon appetit

Z U T A T E N

Für  2 Personen

mise en place

  • 1  Schalotte 
  • 100 g Saiblingsfilet (ohne Haut und Gräten) 
  • 10 bis 12 Blätter vom frischen Salbei
  • 30 bis 40 g Butter 
  • 100 g küchenfertige Garnelen (ohne Kopf und Schale, oder schälen)
  • 30 bis 40 g Semmelbrösel 
  • 1  Ei 
  • 1 bis 2 EL Kapern
  • etwas vom Kapernsud
  • 1 mittleres saures Gürkchen
  • 1 EL Dijon – Senf 
  • 1 TL Dillspitzen
  • 1 Prise Zucker 
  • Salz 
  • fleur de sel
  • Bunter Pfeffer, ganze Körner, gemörsert
  • 3 EL Oliven – Öl 
  • Frischer Spinat
  • einige frische Basilikumblätter

Z U B E R E I T U N G

Das Filet eines halben Saiblings, vorgegart, gründlich von den Gräten befreien und fein hacken. Garnelen schälen, Kopf entfernen und fein hacken. Schalotte schälen, Salbeiblätter vom Zweig zupfen, saure Gurke scheibeln und alles fein hacken.

In einer Schüssel alles mit einem Löffel Dijonsenf, Kapern, etwas Kapernsud, 3 EL Olivenöl, 1 Prise Zucker, Dillspitzen, einem Ei und Semmelbröseln gründlich vermengen und mit Salz und buntem Pfeffer aus dem Mörser abschmecken.

Vier kleine Frikadellen formen und in zerlassener Butter bei mittlerem Feuer anbraten – 4 bis 5 Minuten je Seite.

Fischfrikadellen und Spinat

Eine Handvoll Spinat in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und als Bett für die Frikadelle auf einem Teller richten. Frikadelle auf den Spinat setzen und mit etwas flüssiger Butter übergießen. Mit Basilikumblättern garnieren. Einige Körnchen fleur de sel auf Spinat und bei Bedarf auf die Fischfrikadelle geben.

Es passen Schlosskartoffeln, french fries, oder einfach Weißbrot oder Baguette dazu.

Moltied – jo (…will sagen, ein Träumchen.)

KLICK on Photo – hier gehts zu den Rezepten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.