Gambas al ajillo

Garnelen im Knoblauchsud

Gambas al ajillo

Crevette au bouillon d`ail

Food, Text and Art Reiner Grundmann

Los Caracoles, Barcelona, pinterest

mallorca zeitung

Gambas al ajillo – Spanische Knoblauchgarnelen

Gambas al ajillo

…heute wieder Pizza, Junior kriegt nie genug von der Margherita.

Da musste ich für mich einen Kontrapunkt setzen, die neuen gußeisernen Pfännchen vom Jim B. hab ich inzwischen lieben gelernt – ich weiß gar nicht, wie ich ohne sie leben konnte.
Meine Erinnerung an Barcelona: Knoblauchgarnelen kommen im heißen Pfännchen an den Tisch, dampfend und bruzzelnd – es knistert so schön und wirft Bläschen.

Z U T A T E N

  • Garnelen, roh oder vorgekocht, frisch oder TK
  • Butter
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • Grillgewürz
  • fleur-de-sel

Z U B E R E I T U N G

Also Garnelen raus aus der Gefriere und antauen, Olivenöl und Pflanzenöl im gusseisernen Saucen – Pfännchen mischen – erhitzen auf niedriger Stufe, maximal 1 Minute – sie sollen ja erst mal noch durchtauen und leicht angaren.

Dann: Butter rein und mitschmelzen, auf mittlerer Stufe – die Butter ist für mich immer ein guter Indikator, wie heiß das jetzt in dem Pfännchen schon ist.
Dann: 1 Knoblauchzehe in Scheibchen rein und auf großem Feuer ca. eine halbe Minute – nicht länger, eher kürzer, spratzelnd zu Ende garen.

Alfons Schuhbeck
fotocommunity


Kurz vor dem Ende noch 1 bis 2 Prisen von „Alfons Schuhbecks Steak & Grill Gewürzsalz“ drüber und im Pfännchen direkt servieren.

Bei Bedarf noch einige Körnchen fleur-de-sel aufstreuen.

Ich übertreibe nicht – ich saß wieder im „Los Caracoles“ im Zentrum der Altstadt von Barcelona, als ich die erste Garnele mit den Zähnen aus der Schale zog. Mit Weißbrot, Petersilie oder pur – bombastisch.

Knoblauch, ein Hauch von Algen, Meer und Küste – wow.

Alfonsens Gewürzmischung:
Meersalz, Knoblauch, Paprika edelsüß, Kurkuma, Ingwer, Senfmehl, Zimt, Kardamom, Zucker, Thymian, gemahlene Kaffeebohnen, Rosa Beeren, Bohnenkraut, Majoran, Oregano, Rosmarin.

Na, wenn er meint. Geschmeckt hats.

Disfruta tu comida

Lo amo gambas al ajillo.




…ich weiß – aber es ist meine Spanienhymne,
„lo amo dos pasos.“

KLICK on Photo.
…hier gehts zu den Rezepten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.