Ratatouille

Französisches Ratatouille – ein Klassiker der französischen Küche.

Ratatouille

Ratatouille ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm aus dem Jahr 2007. Es ist der achte abendfüllende Animations-Kinofilm der Pixar Animation Studios.

Z U T A T E N

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Flaschenkürbis (ersatzweise eine gelbe Zucchini
  • 3 Romatomaten
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Basilikumblättchen, frisch
  • 2 -3 Zweiglein vom Basilikum
  • 2 -3 Zweiglein von der Petersilie, frisch
  • 2-3 Zweiglein vom Thymian, frisch
  • Butter
  • Weißwein, trocken als Kochwein (ins Essen und in den Koch.)

Z U B E R E I T U N G

1 Aubergine, 1 Zucchini, 1 Flaschenkürbis (ersatzweise e. gelbe Zucchini), 3 Romatomaten in 1,5 – 2 mm dicke Scheiben schneiden und zur Seite stellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und 3 hauchdünn geschnittene Knoblauchzehen und Würfel von einer gelben Paprika und einer roten Paprika weich braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


1 3/4 Dose stückige Tomaten zugeben und gut vermengen. Bei abgeschaltetem Herd 8-10 gehackte Basilikumblättchen hinzufügen, durchrühren und glatt streichen.

1 3/4 Dose stückige Tomaten zugeben und gut vermengen. Bei abgeschaltetem Herd 8-10 gehackte Basilikumblättchen hinzufügen, durchrühren und glatt streichen.


Die Gemüsescheiben abwechslungsreich auf die Sauce schichten, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 190 Grad abgedeckt für 40 Minuten in den Ofen. Dann Butterflocken und trockenen Weißwein zugeben und noch mal 20 Minuten aufgedeckt in den Ofen.

…abwechslungsreich farbenfroh schichten.

Zum Schluss eine Kräutermischung aus gehacktem Basilikum (…8-10 Blättchen) 1TL geh. Knoblauch, 2 EL frisch geh. Petersilie und 2 TL geh. Thymian über das Ratatouille geben.

Knoblauch, Basilikum, Thymian, Petersilie

Servieren. Ich habe wieder trockenen Müller Thurgau dazu getrunken. Bon Appetit.???(Achtung: vegetarisch – danke Trischa für das Rezept.)

Bon appetit
KLICK on Photo
…weiter gehts.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. heikebreuksch sagt:

    Reiner, fein in der Pfanne drapiert, geschmackvoll auf dem Teller präsentiert, gefällt mir sehr gut, macht Appetit. Wunderbar.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.